Information

23.10.2020

Bitte beachten Sie unsere Besuchsregelung während der Corona-Pandemie!

Unsere Bewohner/innen dürfen Besuch empfangen, es muss aber das Hygiene- und Schutzkonzept streng beachtet werden – Voranmeldung erforderlich.

Um Bewohner, Mitarbeiter und Besucher bestmöglich vor dem Coronavirus zu schützen, treten im Lambertinum ab sofort erweiterte Schutzmaßnahmen in Kraft.

Einschränkungen der Besuchszeiten und erweiterte Schutzmaßnahmen

  • Bitte vereinbaren Sie im Voraus einen Besuchstermin mit dem Wohnbereich.
  • Bitte beachten Sie die geltenden Hygienemaßnahmen. Über diese werden Sie durch persönliche Ansprache und durch Aushänge in der Einrichtung informiert.
  • Alle Besucher werden gebeten, sich vor und nach dem Besuch die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
  • Halten Sie untereinander 1,5 m – 2 m Abstand
  • Bei allen Besuchen werden Name, Anschrift und Telefonnummer des Besuchers sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs in ein Besucherregister eingetragen.
  • Der Verzehr von Speisen und Getränken ist während des Besuchs leider nicht möglich.

Stop

Besuchsbeschränkung

  • Personen mit grippeähnlichen Symptomen, wie trockener Husten, Fieber, Schnupfen und Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Übelkeit, Durchfall sowie Schüttelfrost, ist das Betreten der Einrichtung untersagt.
  • Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet entsprechend der jeweils aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-lnstitut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus einem dieser Gebiete diese Einrichtungen nicht betreten.
  • Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall hatten, dürfen Sie unsere Einrichtung ebenfalls nicht betreten.